Seit der Krise hält sich die Finanzwirtschaft mit Kreditvergaben ohne hohes Eigenkapital zurück. Unternehmen mit großem Eigenimmobilienbestand müssen bspw. in Immobilien gebundenes Kapital freisetzen, um erforderliche Investitionen im Kerngeschäft realisieren zu können. Standorte werden verlagert oder zusammengelegt, um objektbezogene Kosten zu senken. Darüber hinaus erfordern steigende Energiekosten und schwindende Ressourcen ein Umdenken bei zukünftigen Immobilienprojekten, die sich ohne überzeugendes Nachhaltigkeitskonzept schwer vermarkten lassen.

 

Um es kurz zu sagen: In Change Management Prozessen gewinnt heute die effiziente Bewirtschaftung von Immobilien und die marktkonforme Neuausrichtung von Unternehmen immer mehr an Bedeutung.

 

Als externer Berater verfüge ich über die förderliche Distanz zu den Mitarbeitern und Kunden. Gerne begleite ich die erste Führungsebene in der Prüfung und Anpassung der Unternehmensausrichtung. Nutzen Sie mein Wissen und die langjährige Erfahrung als Immobilienexperte um gemeinsam mit mir die entscheidenden Weichen für die Zukunft zu stellen:

 

 

Transaktionsmanagement:

      • Aktive Betreuung bei Unternehmensfusionen oder Verkäufen 
      • Management-Buy-Out in Blickgeschwindigkeit
      • Konsortialführung im interaktiven Miteinander
      • Betreuung in allen DD-Phasen (Sorgfältigkeitsprüfungen)

 

Veränderungsmanagement:

      • Erarbeitung neuer Strategien zur Sicherung der Zielvorstellungen der Entscheider
      • Implementierung von Strukturen und dazugehörigen Prozessen mit außerordentlicher Kosteneffizienz
      • Schaffung von Flexibilität und Veränderungsbereitschaft im Unternehmen mit identitätsprägender Wirkung
      • Professionelle Umsetzung der Vermarktungskonzepte

 

zurück >>